Frankophone Filme

  • 4 filme

Gagarin Regie: Fanny Liatard - Im April 2021 jährt sich Yuri Gagarins Ausflug ins All zum 60. Mal und erinnert an eine Aufbruchstimmung, die uns heute abhandengekommen zu sein scheint. Mit einer ganz anderen Vergangenheit aufräumen soll der Abriss des Sozialbaus, dessen letzte Bewohner*innen allerdings etwas ganz anderes damit verbinden als es unser Blick aus der Ferne in die berüchtigten Banlieues vermuten lässt. Denn da ist er wieder, dieser Moment des Aufbruchs, diese zarte Hoffnung und große Weisheit, mit der eine neue Generation auf die Welt und die Sterne über ihr blickt.


Madly in Life (Un Vié Demente)Regie: Ann Sirot - Alex und Noemi wollen ein Kind. Doch dieser große Schritt muss vertagt werden, weil Alex Mutter Suzanne anfängt, sich komisch zu verhalten. Nach einem Gespräch mit der Bank wird klar: Sie schuldet dem Staat fast 30.000 Euro, weil sie Pension beantragt hat, obwohl sie noch arbeitet. Nach dem darauffolgenden Besuch beim Arzt wird sie mit semantischer Demenz diagnostiziert. Von da an fängt das Chaos an. Immer wieder kommt es zu urkomischen, aber auch gefährlichen Situationen für Suzanne.


SouterrainRegie: Sophie Dupuis - Ein Minenunglück in Québec. Maxime, einer der Arbeiter, setzt seine eigen Sicherheit aufs Spiel, um die Verschütteten zu finden. Aber warum? In eindrücklichen und gefühlvollen Bildern erzählt der Film von Maxime und seinem besten Freund Julien, der nach einem von Maxime verursachten Autounfall eine körperliche Behinderung hat, die sein Leben stark beeinträchtigt. Mario, Juliens Vater und ebenfalls Arbeiter in der Mine, kann Maxime nicht verzeihen, während Julien sein Leben wieder selbst in die Hand nehmen möchte und Maxime dabei ist, sich selbst zu vergeben.


Flashwood Regie: Jean-Carl Boucher - In der Jugend, so scheint es, wandelt das Leben sich am schnellsten und bleibt doch oft ganz ähnlich. Gedreht über einen Zeitraum von sieben Jahren, begleitet das fiktionale Drama Flashwood eine Gruppe Jugendlicher beim Aufwachsen. Sex, Drogen, Musik und ein eigenes Gartenbauunternehmen – das ganz normale Leben in der Montrealer Vorstadt. Inspiriert von Bouchers eigener Jugend, zeigt der Film auf bittersüße Weise die Beziehungen zwischen den Jugendlichen und wie sich diese entwickeln.


Filme in diesem Paket

Gagarine (2020)
  • OmeU, OmdU
  • 1h 38m
Madly in Life (Un Vié Demente) (2020)
  • OmeU, Komödie
  • 1h 27m
Souterrain (2020)
  • OmeU, Drama
  • 1h 37m
Flashwood (2020)
  • OmeU, Drama
  • 1h 33m